15-logoheader
blockHeaderEditIcon
 
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
menue aktuelles
blockHeaderEditIcon

Stellenangebote/Praktika

Stellenangebote

a) Ingenieur der Wasserwirtschaft, Vertiefung: Siedlungswasserwirtschaft
b) SB Investitionen
c) E-Government
d) Fachkraft für Abwassertechnik

Für nähere Informationen zu den Stellenangeboten bitte nach unten scrollen.

 

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode mit Sitz in Wernigerode/Ortsteil Silstedt, Zentralkläranlage, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur der Wasserwirtschaft
Vertiefung: Siedlungswasserwirtschaft

(m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:
- konzeptionell-planerische Grundlagen der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung erarbeiten und
  weiterentwickeln
- Wasserversorgungs-/Abwasserbeseitigungskonzepte und Grundlagen zur Lösung aktueller bzw. voraussichtlicher
  Problemfälle erarbeiten
- Maßnahmepläne bei Grenzwertüberschreitungen im Trink- und Abwasserbereich erstellen
- Ausweisung und Kontrolle von Schutzgebieten zur perspektivischen, quantitativen und qualitativen Sicherstellung
  der Trinkwasserversorgung
- Erarbeitung und Überwachung von Maßnahmen zur Gewährleistung der ordnungsgemäßen Betriebsfähigkeit der
  Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungsanlagen
- Bewirtschaftung der technischen Einrichtungen der Wasserver- und Abwasserentsorgung
- Überwachung der Trink- und Schmutzwasseranlagen sowie fachliche Anleitung des technischen Personals,
  Beprobungspläne (TW-Versorgung) und Spülpläne erstellen
- Statistiken und Analysen zur Überwachung der Einhaltung von Grenzwerten führen
- Schadensanalysen einschl. der Planung von Reparaturmaßnahmen und Stellungnahmen zu Schadensfällen
- Maßnahmen zum effektiven Ressourcheneinsatz planen und umsetzen
- Beauftragung, Koordination, Kontrolle von Fremdleistungen für die technische Betriebsführung, Klärschlamm-
  entsorgung, Investitionen     

fachliche Voraussetzungen:
- erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wasserwirtschaft, Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft
  (Bachelor, Diplom) oder vergleichbare Abschlüsse, möglichst mit mehrjähriger Berufserfahrung
- möglichst gute Kenntnisse in den relevanten Regelwerken (DWA, DVGW, DIN etc.)
- Anwendungserfahrung mit MS-Office und im geografischen Informationssystem (ideal wäre MUTSAVE)
- Führerschein Klasse B

Wir bieten:
- Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD mit dynamischer
  Gehaltsentwicklung
- ein offenes und sympathisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen
- betriebliche Zusatzversorgung und Altersvorsorge
- bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeit

Für uns ist Chancengleichheit mehr als eine bloße Absichtserklärung. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf eine aussagefähige Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation für die Bewerbung, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnisse) bis zum 28.02.2020 an den:

Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode, Personalbereich, In den sauren Wiesen 1, 38855 Wernigerode oder per E-Mail an bewerbungen@wahb.de mit dem Betreff: TK06258456. Der Anhang bitte zusammengefasst in einem kompakten PDF-Dokument. Die Gesamtgröße der Bewerbung sollte 8 MB nicht überschreiten.

Fragen beantwortet Ihnen Frau Vogelsang, Tel. 03943 5463170.

Bewerbungen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten, mit Adresse versehenen Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Wir bewahren die Bewerberdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bis zum Abschluss und nur für den Zweck der Auswahl auf und löschen diese anschließend.                                                                  

 

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode mit Sitz in Wernigerode/Ortsteil Silstedt, Zentralkläranlage, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

SB Investitionen
(m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:
- Vorbereitung und Durchführung von Investitionsmaßnahmen für Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungs-
   anlagen (Neubau, Ersatz, Sanierung),
- Mitwirkung bei der Vorbereitung von Investitionsentscheidungen einschließlich der Durchführung von Kosten-
  Nutzen-Vergleichen und Verhandlungen mit Aufsichts- und Fachbehörden,
- inhaltliche Prüfung der erstellten Planungsunterlagen und Ingenieurverträge,
- Vorbereitung der Baumaßnahmen einschließlich der Vorbereitung von Gestattungsverträgen mit Grundstücks-
   eigentümern,
- Teilnahme an Bauanlauf- und Zwischenberatungen, Kontrolle der laufenden Bauüberwachung, Baubegleitung und
   Baukontrollen, Bearbeitung von Nachträgen und Veränderungen während der Bauphase,
- Vorbereitung und Durchführung von Zwischen- und Endabnahmen, Erteilung von Mängelrügen und Überwachung
  Mängelbeseitigung, Prüfung angefertigter Bestandsunterlagen,
- Aufbereitung von Unterlagen und Dokumentationen zum Zweck der Erfassung in der Vermögensverwaltung, der
  Nachweise der Fördermittelverwendung, der Investitionsmittelabrechnung und der Inbetriebnahme,
- Prüfung und Bearbeitung von Rechnungen, Honorarforderungen und Nachträgen
- Mitwirkung bei der Bearbeitung von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Durchführung von
  Investitionsmaßnahmen
- Erarbeitung von Konzepten und Entwicklungsplanungen der mittel- und langfristigen wirtschaftlichen und
   technischen Rahmenbedingungen der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung im Verbandsgebiet
- Erarbeitung, Umsetzung von Vereinbarungen aller Art zur anteiligen Finanzierung von Investitionen mit
  Erschließungsträgern

Fachliche Voraussetzungen:

- erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur der Fachrichtung Tiefbau - Siedlungswasserwirtschaft
   (Bachelor, Master, Diplom), möglichst mit mehrjähriger Berufserfahrung,
- möglichst gute Kenntnisse in den relevanten Regelwerken (DWA, DVGW, DIN etc.),
- Anwendungserfahrung mit MS-Office und in geografischen Informationssystemen (ideal wäre MUTSAVE),
- Führerschein Klasse B

Wir erwarten neben fachlicher Kompetenz und Engagement, sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Wir bieten:

- Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD mit dynamischer
  Gehaltsentwicklung,
- ein offenes und sympathisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen
- betriebliche Zusatzversorgung und Altersvorsorge,
- bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeit.

Für uns ist Chancengleichheit mehr als eine bloße Absichtserklärung. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf eine aussagefähige Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation für die Bewerbung, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnisse) bis zum 28.02.2020 an den:

Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode, Personalbereich, In den sauren Wiesen 1, 38855 Wernigerode oder per E-Mail an bewerbungen@wahb.de mit dem Betreff: TK06258456. Der Anhang bitte zusammengefasst in einem kompakten PDF-Dokument. Die Gesamtgröße der Bewerbung sollte 8 MB nicht überschreiten.

Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich an Frau Vogelsang, Tel. 03943 5463170.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Bewerbungen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten, mit Adresse versehenen Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet.
Wir bewahren die Bewerberdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bis zum Abschluss und nur für den Zweck der Auswahl auf und löschen diese anschließend.

 

Beim Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode mit Sitz in Wernigerode/Ortsteil Silstedt, Zentralkläranlage, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

E-Government
(m/w/d)

zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Entwicklung, Konzeption und Umsetzung des E-Government-Masterplanes für den Verband
  • Koordination, Vernetzung und Moderation von E-Government-Projekten
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Dokumentenmanagementsystems
  • Weiterentwicklung und Optimierung von organisatorischen Standards zur IT-gestützten Vorgangsbearbeitung
  • Beratung der Verbandsgeschäftsführung und allen weiteren Führungskräften in sämtlichen IT- und Digitalisierungsthemen
  • Organisatorische Einführung, Projektierung und Umsetzung von E-Government-Vorhaben, digitalen Prozessen und Anwendungen

fachliche Voraussetzungen:

  • Bachelor/Diplomabschluss Verwaltungsmanagement/e-Government oder vergleichbare Abschlüsse zum Beispiel in Public Management, Public Administration, Verwaltungsinformatik
  • oder in einem vergleichbaren Studium mit IT-bezogener Ausrichtung nachweisbare in der Praxis erworbene gleichwertige Fachkenntnisse

Wir erwarten zudem:

  • ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit, eine hohe Auffassungsgabe und Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit guten Sozialverhalten,
  • Umgang mit komplexen Sachverhalten und Vorgaben sowie Offenheit für innovatives Arbeiten und analytisches, strukturiertes und vernetztes Denken

Wir bieten Ihnen:

  • Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag,
  • Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung,
  • ein offenes und sympathisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen,
  • betriebliche Zusatzversorgung und Altersvorsorge,
  • bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeit.

Für uns ist Chancengleichheit mehr als eine bloße Absichtserklärung. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation für die Bewerbung, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnisse) bis zum 28.02.2020 an den:

Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode, Personalbereich, In den sauren Wiesen 1, 38855 Wernigerode oder per E-Mail an bewerbungen@wahb.de mit dem Betreff BG01258456. Den Anhang bitte zusammengefasst in einem kompakten PDF-Dokument. Die Gesamtgröße der Bewerbung sollte 8 MB nicht überschreiten.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Vogelsang, Tel. 03943 5463170, wenden.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen. Bewerbungen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten, mit Adresse versehenen Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Wir bewahren die Bewerberdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bis zum Abschluss und nur für den Zweck der Auswahl auf und löschen diese anschließend.

 

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode mit Sitz in Wernigerode/Ortsteil Silstedt stellt zum nächst-möglichen Zeitpunkt unbefristet ein:

Fachkraft für Abwassertechnik
(m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

- Bedienung, Wartung, Instandhaltung und Instandsetzung der Kläreinrichtungen des Verbandes in Silstedt,
  Rübeland und Schmatzfeld,
- Prozesssteuerung und Bedienung der Kläranlage, Pumpwerke und Hebestellen,
- Probeentnahmen sowie deren analytische Bestimmung gemäß Eigenüberwachungsverordnung Abwasser*
- Durchführung von Arbeiten im gesamten Prozess der Schlammentwässerung,
- Arbeiten in den Pumpwerken, Hebestellen bzw. an Druckrohrleitungen und im Kanalnetz,
- Teilnahme an Rufbereitschaften

Wir erwarten:

- abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder Ver- und Entsorger
  (Fachrichtung Abwasser) oder vergleichbare technische Ausbildung z.B. Instandhaltungsmechaniker, gerne mit
  Berufserfahrung,
- Anwendungskenntnisse von Office-Programmen und Erfahrungen im Umgang mit rechnergestützten Leit-
  systemen,
- Führerschein Klasse C1E und BE,
- selbständige und zuverlässige Arbeitsweise,
- Team-, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
- Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag,
- Vollzeitbeschäftigung in Normalschicht, die Bezahlung erfolgt nach TVöD mit den üblichen Sonderleistungen des
   öffentlichen Dienstes wie Jahressonderzahlung, leistungsorientiertes Entgelt, zusätzliche Altersvorsorge,
   vermögenswirksame Leistungen,
- regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten,
- betriebliche Zusatzversorgung und Altersvorsorge,
- Zusammenarbeit in einem qualifizierten und aufgeschlossenen Team.

Für uns ist Chancengleichheit mehr als eine bloße Absichtserklärung. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation für die Bewerbung, Ausbildungszeugnis, Arbeitszeugnisse) an den:

Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode, Personalbereich, In den sauren Wiesen 1, 38855 Wernigerode oder per E-Mail an bewerbungen@wahb.de, Betreff: AEWV258456
(Anhang bitte zusammengefasst in einem kompakten PDF-Dokument
). Die Gesamtgröße der Bewerbung sollte 8 MB nicht überschreiten.

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an Frau Vogelsang, Tel. 03943 5463170, wenden.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.
Bewerbungen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten, mit Adresse versehenen Rückumschlag in angemessener Größe einreichen.
Wir bewahren die Bewerberdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bis zum Abschluss und nur für den Zweck der Auswahl auf und löschen diese anschließend.

 

Praktika in der Verwaltung oder im technischen Bereich

Sie suchen nach neuen Blickwinkeln, Standorten, Einblicken ... kurz: ein Praktikum mit der Möglichkeit, sich aktiv "hinter den Kulissen" umzusehen? Dann sind Sie hier richtig - das können wir Ihnen bieten, z.B. im Verwaltungs- oder dem technischen Bereich, in der Planung oder Dokumentation, im Labor oder im Handwerklichen, d.h. in der Ver- und Entsorgung ...

Sprechen Sie mit uns ...
am Besten zu diesem Thema mit Astrid Vogelsang - BG Personal -
telefonisch unter 03943 5463-170 oder gerne auch per E-Mail astrid.vogelsang@wahb.de.

 

 

 

15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.:  9:00 - 12:00 Uhr
Do. auch 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*