15-logoheader
blockHeaderEditIcon
 
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Neue Frage

Was sind BEITRÄGE im Abwasser und wie unterscheiden sie sich von den AbwasserGEBÜHREN?
Angefragt und beantwortet von WAHB Admin am 08.11.2019 08:03 (51 gelesen)
  • BEITRÄGE dienen der Finanzierung der Abwasseranlagen, mit denen das Abwasser gesammelt, abgeleitet und gereinigt wird. Finanziert wird der Aufwand für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung und Erneuerung der zentralen öffentlichen Abwasseranlagen (Ortskanäle, Regensammelanlagen, Pumpwerke, zentrale Kläranlage). Die Beiträge beziehen sich auf den Anschluss des jeweiligen Grundstücks und werden einmalig erhoben.

 

  • Gebühren dienen der Finanzierung des Aufwandes, der durch den Betrieb der öffentlichen Abwasseranlagen entsteht, wie beispielsweise die Wartung oder Reparatur von Pumpenanlagen. Die Gebühren des WAHB unterscheiden sich in der Art und Weise, ob sie für die Beseitigung von Schmutzwasser oder Niederschlagswasser erhoben werden und richten sich nach der Inanspruchnahme. Für die Beseitigung von Niederschlagswasser bildet die versiegelte Grundstücksfläche den Maßstab, und im Schmutzwasser unterscheidet die Gebühr die Transport- und die Reinigungsleistung. Da die Kosten für diese Leistungen dauerhaft entstehen, gilt dies ebenso für die Gebühren.
  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Do. auch 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*