15-logoheader
blockHeaderEditIcon
 
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Neue Frage

Wofür werden die Einnahmen aus dem Herstellungsbeitrag II verwendet?
Angefragt und beantwortet von WAHB Admin am 08.11.2019 08:17 (47 gelesen)

Die eingenommenen Herstellungsbeiträge – unabhängig, ob I oder II - fließen vollständig in die Investition der Abwasseranlagen ein, um eine langfristige Beitrags- bzw. - damit eng verbunden - Gebührenstabilität zu sichern.

Bis zum Ausgang des Beispielverfahrens mit der Stadt Wernigerode hinsichtlich des HBII werden die gezahlten Herstellungsbeiträge II gesondert verwahrt.

  FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Do. auch 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*