*
15-logoheader
blockHeaderEditIcon
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
menue aktuelles
blockHeaderEditIcon

Rohrbrüche halten Bürger und Wasserverband in Atem
14.08.2017 12:29 (219 x gelesen)

Rohrbrüche halten Bürger und Wasserverband in Atem

Artikel in der Volksstimme vom 10.08.2017 (Autor: Burghard Falkner)

Trinkwasserleitung in Benneckenstein an zwei Stellen gerissen

Einen schweren Rohrbruch haben Bewohner in der Oberbruch-Straße der Stadt in der Nacht zu Dienstag (8.8.17) gemeldet. Kurz nach 2 Uhr lief das Wasser in Strömen über die Straße, wurde der Bereitschaftsdienst des Wasser- und Abwasserverbandes Holtemme-Bode (WAHB) alarmiert und war auch schnell mit einem Team vor Ort.



Wie sich herausstellte, war eine 15 Zentimeter starke Trinkwasserleitung auf einer Länge von rund zwei Metern gerissen. Laut Abwasserverband strömten etwa 300 Kubikmeter Wasser aus. Zur nächtlichen Reparatur musste die Wasserversorgung in dem Bereich für mehrere Häuser unterbrochen werden. Bis Dienstag gegen 13 Uhr hatte das WAHB-Team den Schaden beseitigt und die Versorgung wieder hergestellt. Doch nicht für lange.

Denn noch am Dienstagnachmittag riss dieselbe Leitung neben der gerade reparierten Stelle wieder. Erneut rückte ein Team des WAHB aus und hatte bis in die Abendstunden zu tun. Diesmal wurde ein längeres Stück der aus den 60-er Jahren stammenden und sonst bisher als gut eingeschätzten Wasserleitung aus Asbestzement erneuert, um die Versorgung stabil zu sichern.

„Wir danken den Anwohnern für Geduld und Verständnis“, so Verbandsgeschäftsführer Nikolai Witte gegenüber Volksstimme. Die betroffene Trinkwasserleitung werde in die langfristige Planung für die Erneuerung aufgenommen.

Hier können Sie den Artikel als PDF-Dokument herunter laden.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Do. auch 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail