*
15-logoheader
blockHeaderEditIcon
 
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
menue aktuelles
blockHeaderEditIcon

Schutz vor Starkregen
01.08.2018 11:10 (22 x gelesen)

Neuer Schutz vor Starkregen für die Zaunwiese

 

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode lässt derzeit ein 1250 Kubikmeter fassendes Auffangbecken für Regenwasser in der Straße "Zaunwiese" neben der Fahrbahn sowie eine Verbindung zum Staukanal unter dem Asphalt bauen.



„Damit soll verhindert werden, dass es bei Starkregen wieder zu Überflutungen kommt – das Volumen des Rohrs reicht nicht “, erläutert Johannes Frankenfeld. Wie der Bauingenieur vom ausführenden Unternehmen Umwelttechnik- und Wasserbau sagt, sei die Vollsperrung der Straße für die Arbeiten direkt am Kanal für drei Wochen – also bis zum 10. August – geplant. „Im Erdreich liegen an dieser Stelle viele Leitungen – das erschwert unsere Arbeit“, gibt Frankenfeld zu bedenken. Die gesamten Arbeiten an Kanal und Becken sollen bis November erledigt sein.
(Bericht in der Volksstimme vom 25.07.2018/Foto: Holger Manigk)

 

Bericht aus der Volksstimme vom 25.07.2018 als PDF-Dokument


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Do. auch 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail