leerer block
blockHeaderEditIcon
menue Top
blockHeaderEditIcon
15-logoheader
blockHeaderEditIcon
 
15-hauptmenue
blockHeaderEditIcon
slider-test
blockHeaderEditIcon
aktuelle news
blockHeaderEditIcon

Aktuelle News

Noch keine Entscheidung zu Abwassergebühren
10.10.2016 09:44 (2227 x gelesen)

Noch keine Entscheidung zu Abwassergebühren

(Bericht aus der Volksstimme vom 14. September 2016 )

Original Zitat Volksstimme: 4800 Altanschließer in Wernigerode von Sonderbeiträgen betroffen / Großteil hat Widerspruch eingelegt

Altanschließer aus Wernigerode müssen weiter auf Rechtssicherheit zum Sonderbeitrag für Abwasser warten. Mit einer Entscheidung der Verwaltungsgerichte zu Sondergebühren für Haushalte, die bis 1991 an die alte Kläranlage in der Schmatzfelder Chaussee angeschlossen waren, ist erst „in mehreren Monaten“ zu rechnen. Das sagt Nikolai Witte, Verbandsgeschäftsführer des Wasser- und Abwasserverbandes Holtemme-Bode (WAHB).



Von den in ganz Sachsen-Anhalt 80 000 betroffenen Grundstückseigentümern habe ein großer Anteil den Weg zu den zuständigen Verwaltungsgerichten gewählt. Wann das Verfahren des WAHB geklärt werde, lasse sich „wegen der Vielzahl der anhängigen Verfahren“ derzeit nur schwer abschätzen.

Zum Hintergrund: Die Kommunalaufsicht des Harzkreises hat den WAHB verpflichtet, den sogenannten „Besonderen Herstellungsbeitrag“ zu erheben. Betroffen sind 4800 Wernigeröder, deren Grundstücke bis Juni 1991 an das alte Abwasserklärwerk in der Schmatzfelder Chaussee angeschlossen waren.

Die Bescheide dafür hat der WAHB bis Ende 2015 verschickt. „Die Gesamthöhe der Forderungen liegt bei rund 9,6 Millionen Euro“, sagt Witte. „Der allergrößte Teil der Bescheidempfänger hat gegen die Erhebung Widerspruch eingelegt“, so der Verbandsgeschäftsführer. Die eingelegten Widersprüche würden nach Ende des Gerichtsverfahrens weiterbearbeitet.

Hier der Bericht als PDF-Dokument zum Herunterladen


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
broschuere
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

c1
blockHeaderEditIcon
c2
blockHeaderEditIcon
c3
blockHeaderEditIcon
c4
blockHeaderEditIcon
c5
blockHeaderEditIcon
c6
blockHeaderEditIcon
c7
blockHeaderEditIcon
c8
blockHeaderEditIcon
startseite
blockHeaderEditIcon
Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode

Der Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode hat die Aufgabe, die ordnungsgemäße Ableitung und Behandlung des Schmutz- und Regenwassers für das gesamte Verbandsgebiet sowie die Versorgung mit Trinkwasser im Bereich der Stadt Oberharz am Brocken und dem Ortsteil Schierke der Stadt Wernigerode sicherzustellen. Dem Verband ist von einigen Mitgliedskommunen auch die Straßenablaufreinigung übertragen worden.

Neben den Informationen, die Ihnen diese Webseite vermitteln soll, beraten wir Sie gerne persönlich zu unseren Geschäftszeiten auf der Kläranlage Silstedt, In den sauren Wiesen 1, 38855 Wernigerode/Silstedt.

Stellenausschreibung

Beim Wasser- und Abwasserverband Holtemme-Bode ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle     Vollstreckung (m/w/d)      zu besetzen. Einzelheiten zum Aufgabengebiet finden Sie unter Aktuelles --> Stellenangebote/Praktika.

Neue Preisgestaltung bei Trinkwasser im Bereich Stadt Oberharz am Brocken

Zum 01.01.2019 haben wir unser Preissystem umgestellt (für den Bereich Stadt Oberharz am Brocken). Maßgeblich ist dann in Wohngebäuden nicht mehr die Größe des Wassermengenmessers (Trinkwasserzähler), sondern die Zahl der Wohneinheiten (WE). Daneben verbleibt es für gewerblich genutzte Einheiten (SE) bei der bisherigen Staffelung nach Größe des Wassermengenmessers.

Damit erreichen wir einerseits eine ausgewogene und verursachergerechte Kostenbeteiligung der einzelnen Nutzergruppen sowie andererseits die weitergehende Verankerung des fixen Kostenaufwandes im Grundentgelt.

     Mehr Informationen . . .  

 
 
15below1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.:  9:00 - 12:00 Uhr
Do. auch 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Notfälle / Störungsdienst:
03943 5463-199
15below2
blockHeaderEditIcon

Adresse / Kontakt:

Wasser- und Abwasserverband
Holtemme - Bode
In den sauren Wiesen 1
38855 Wernigerode/OT Silstedt

   03943  5463 - 100
    03943  5463 - 111
   info@wahb.de  

15below4
blockHeaderEditIcon

Info-Broschüre:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*